Heinz-Josef Thoennißen

Architekt
Sachverständiger für Wertermittlungen
und Schäden an Gebäuden

staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz

Neben den allgemeinen Aufgaben der Architektur, werden in meinem Büro ebenfalls Leistungen der Bauphysik bearbeitet. Die Ergebnisse der erstellten Berechnungen können so korrekt und reibungslos in die weitere Planung übernommen werden.


Wärmeschutznachweis - Nachweis gem. EnEV / DIN 18599

Die Energiekosten steigen und der Gesetzgeber schreibt immer höhere Wärmeschutzwerte vor, die im Baubereich zu erfüllen sind. Allein der Nachweis ist ohne den Einsatz von neuester Software nicht mehr zu führen. Dank der in meinem Büro eingesetzten Technik, bin ich in der Lage in überschaubarer Zeit den notwendigen Nachweis zu führen und unterschiedliche Varianten  zu Ihrem Bauvorhaben zu berechnen.

Hinzu kommen die Forderungen aus dem "Erneuerbare-Energien-Gesetz" (EEG), die zum Wärmeschutz zu erfüllen sind. Über die kfw lassen sich aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen für den Hausbau beantragen. In Zusammenarbeit mit Ihrer Hausbank helfe ich gerne bei der Bearbeitung der notwendigen Anträge.

Laut den letzten Gesetzesvorgaben müssen bei Vermietung oder Verkauf von Immobilien Energieausweise vorgelegt werden, die dem Mieter bzw. Käufer Einblick über den energetischen Zustand der Immobilie geben. Für diesen Fall erstelle ich für Hauseigentümer, Hausverwaltungen und Immobilienmakler die erforderliche Unterlage für Wohngebäude und Nicht-Wohngebäude gem. DIN 18599. Gleichzeitig können Empfehlungen zu sinnvollen energetischen Sanierungen einschl. der möglichen Mittelbeantragungen bei der kfw getroffen werden.

 

Schallschutz gem. DIN 4109 bzw. VDI 4100

Auch die erforderlichen Nachweise im Schallschutz bei Mehr- oder Doppelhäusern werden in meinem Büro mit modernster Software berechnet. Die Ergebnisse werden in der Ausführungsplanung berücksichtigt. Materialdimensionen und Kennwerte können direkt in die Ausschreibung für die Vergabe übernommen und korrekt berücksichtigt werden.

Ich berate Sie jedoch auch gerne nicht nur hinsichtlich des gesetzlich vorgeschriebenen Schallschutzes. Auch der erhöhte Schallschutz wird, besonders im Geschosswohnungsbau immer wichtiger. Gerade im höherwertigen Wohnungsbau von Eigentumswohnungen ist der erhöhte Schallschutz zu beachten. 

Auch für den Bereich des Einfamilienhauses kann der Schallschutz wichtig sein. Gerne berate ich Sie hinsichtlich eines sinnvollen Schallschutzes für den privaten Bereich, wenn es darum geht besondere Bereiche (Büronutzung, Musikzimmer, etc.) durch entsprechende Maßnahmen zu schützen.